App

 

KristallSalzWelt

  

 

* DIE Kristall AlpenSalz-GARANTIE: 

* Nur bei uns garantiert keine Zusatzstoffe wie Jod, Flour, Aluminium etc. - 100% Natur - 100% Gesund

* Keine SprengsatzmittelRückstände - keine Sprengung - und somit erhaltene KristallStruktur

* Keine Umweltverschmutzung durch Ölkatastrophen und Atomkatastrophen - Kein Meersalz

 
 

 

* DIE KristallSALZWELT-GARANTIE: Wir verzichten grundsätzlich  auf  gesundheitsbeeinträchtigende Zusatzstoffe!  

Wie  zB.:  FLOUR: dies ist ein nichtmetallisches, stark reaktionsfähiges und giftiges Gas. Wegen seiner Reaktivität kommt es natürlich nicht elementar, sondern nur in gebundener Form mit Mineralstoffen als FLOURID: vor, Z.B. als Calcium- oder Natriumflourid, welche als Verbindung dann metallische, anorganische Eigenschaften aufweisen. Dies führt dazu, dass sie sich im menschlichen Gewebe ablagern. Flouride gehören zu den giftigsten Substanzen auf der Erde und können sich durch Stahl und Glas fressen. Sie sind oft auch in Zahnpasta und Speisesalz zu finden. Zugesetztes JOD: die flächendeckende Zwangsjodierung im Jahr 1995 beruht auf einem der grössten Werbeerfolge in Deutschland. Deshalb sind auch heute noch die meisten Bürger der Meinung künstlich zugesetztes Jod sei gesundheitsförderlich. Jedoch kann das im handelsüblichen Kochsalz zugesetzte Jod vom Körper nicht verstoffwechselt werden. Mitlerweile ist bekannt das dieses Jod im Verdacht steht das Krebsrisiko indirekt zu beschleunigen. Nitrosamine werden beschleunigt gebildet durch das Zusammenkommen von Jod und Speichel und gehören zu einen den aggressivsten Krebsauslöser. Übrigens Japan - das Land mit dem grössten Jodverzehr der Welt, besitzt auch mit 25 % die höchste Schilddrüsenkrebsrate der Welt.  GLYZERIN oder E422: ist ein dreiwertiger Alkohol und Bestandteil von Fett. Es ist sehr gut wasserlöslich und wird daher leicht vom Körper aufgenommen. Es ist in gängigen Pflege- und Anti-Aging-Cremes enthalten. Glyzerin macht die Haut jedoch abhängig und langfristig gesehen trocken und alt. SODIUM LAURETH SULFATE oder SODIUM LAURYL: ist eine aggressive Substanz, die zum Putzen von Garagenböden verwendet wird. Du findest sie in den meisten Shampoos und Badezusätzen, in Zahnpasta und Waschmitteln. ASPARTAM: ist ein Süßstoff mit vielen Nebenwirkungen. Bei seiner Verstoffwechslung entstehen gefährliche Nervengifte, welche u.a. zu Gedächtnisverlust, Depressionen, Verlust des Hörvermögens führen können. Aspartam ist in fast allen Halsbonbons und in vielen Süßigkeiten vorhanden. GESCHMACKSVERSTÄRKER, KÜNSTLICHE AROMEN, VITAMINE und FARBSTOFFE: stören den Körper, Lebensmittel richtig zu verwerten. Sie schaden dem Stoffwechsel und dem Immunsystem. Künstliche Vitamine sind außerdem für den Körper belastend.